5% Black Week Rabatt mit Code BLACK5

Förderung und Zuschüsse für Balkonkraftwerke

Finde heraus, ob Du unterstützt wirst!

Förderprogramme für Balkonkraftwerke

Positiv

Regionale Förderung

  • In vielen Gemeinden sind Förderungen verfügabr, deren Höhe variieren kann.
  • Oft richtet sich die Unterstützung nach der Anzahl der Module und der Gesamtleitsung deiner Anlage 
Fenster CLIP`N`SHADE

Bundesweite Förderung

  • Bundesweit gibt es keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke.
  • Aber: Die Bundesregierung hat die Mehrwertsteuer für Solaranlagen abgeschafft, was Kunden 19 Prozent des Kaufpreises sparen lässt – eine Initiative zur Förderung des Ausbaus.

Regionale Förderprogramme im Überblick

Wir haben für dich die uns bekannten regionalen Förderprogramme aufgeführt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hast du ein Förderprogramm entdeckt, das nicht aufgeführt ist? Oder ist ein Programm ausgelaufen? Bitte teile uns dies gerne mit, damit wir unsere Liste aktuell halten können. Sende uns deinen Hinweis mit einer E-Mail an info@clipnshade.de mit dem Betreff Balkonkraftwerk Förderung.

Für ausführlichere Informationen zu den einzelnen Programmen, klicke einfach auf den Namen des entsprechenden Bundeslandes. Beachte bitte, dass bei einigen Programmen ein Antrag vor dem Kauf gestellt werden muss, um einen Zuschuss zu erhalten, während du bei anderen nach dem Kauf einfach die Rechnung einreichst, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Baden-Württemberg

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Bühl 300 € / Anlage, bis zu 600 Watt
Fellbach 100 € pro Haushalt
Freiburg im Breisgau 200 € pauschal
Friedrichshafen 300 € pro Haushalt mind. 300 Watt
Friolzheim 100 € pro Haushalt bis zu 600 Watt-Peak
Heidelberg bis zu 750 € – Heidelberger-Pass(+)-Besitzer: fast die vollen Kosten des Balkonmoduls, lediglich Eigenanteil von 50 €, bis zu 600 Watt
Konranz 200 € / Anlage und Wohneinheit
Kornwestheim 200 € pro Haushalt bis zu 600 Watt
Lörrach 200 € pauschal pro Haushalt bis zu 600 Watt-Peak
Ludwigsburg max. 300 €, für BezieherInnen der LudwigsburgCard bis zu 800 €
Neubulach 300 Watt-Peak-Anlage / 50 € 600 Watt-Peak-Anlagen / 100 €
Schwaikheim 200 € pro Haushalt
Schwetzingen 30 % der Anschaffungskosten – max. 300 €.
Stuttgart 200 € pauschal pro Anlage
Ulm 50 % bis zu 250 € je Wohneinheit
Weinheim 50 € je Modul – max. 100 €.

 

Bayern

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Augsburg bis zu 200 € pro Anlage
Buckenhof 50 € pro 100 Watt-Peak, max. 150 €
Coburg 250 € pro Anlage
Diessen 100 € pro Haushalt, bis zu 600 Watt
Erlangen 50 € pro 100 Watt-Peak, max. 300 € (bis zu 600 Watt)
Forchheim 100 € (brutto) je angefangene kWp
max. 400 € (brutto) je Gebäude/Wohneinheit
bis zu 3,9 kWp
Fürth bis 160 € (110 € für Einrichtung eines Zweirichtungszählers, 50 € für Anschaffungskosten einer steckerfertigen PV-Anlage für Stromkunden der infra)
Günzburg 100 € pauschal pro Anlage
Ingolstadt 200 € mind. 300 und max. 600 Watt
München 0,4 € je Wp, bis 600 Wp je Wohneinheit, jedoch maximal 50 % der förderfähigen Investitionskosten, bis zu 600 Watt
Moosburg 50 % der Nettoanschaffungskosten, max. 200 € pro Anlage
Peiting 120 € pro Anlage, bis zu 600 Watt
Spardorf 50 € pro 100 Watt-Peak, max. 200 €
Unterschleißheim 25 % der Anschaffungskosten, max. 200 €, bis zu 600 Watt
Vilseck 100 € / 300 Watt; 150 € / 600 Watt
Weilheim in Oberbayern
25 % der Brutto-Anschaffungskosten, max. 200 €, bis zu 600 Watt
Würzburg (Stadt) 200 € pauschal

 

Berlin

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Berlin max. 500 € Zuschuss bei selbstgenutzten Wohneigentum und für Pächter von Kleingärten zur Beschaffung eines Stecker-Solargerätes

 

Brandenburg

Zurzeit haben wir keine Informationen über Balkonkraftwerksförderungen für dieses Bundesland.

Zurück zum Überblick

Bremen

Zurzeit haben wir keine Informationen über Balkonkraftwerksförderungen für dieses Bundesland.

Zurück zum Überblick

Hamburg

Zurzeit haben wir keine Informationen über Balkonkraftwerksförderungen für dieses Bundesland.

Zurück zum Überblick

Hessen

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Darmstadt 200 € pauschal für ein Standard-Modul (300 Watt)
400 € pauschal für zwei Standard-Module (2 x 300 Watt)
max. 50 % der Anschaffungs- und Installationskosten
Lampertheim Zuschuss 60 %, max. 500 €
Mörfelden-Walldorf Zuschuss von 200 €
Wiesbaden 300 € – 400 € zwischen 3,0 – 6,0 kW

 

Mecklenburg-Vorpommern

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Mecklenburg-Vorpommern max. 500 € / Anlage und Haushalt

 

Niedersachsen

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Braunschweig bis 400 Watt 250 € / bis 600 Watt 400 €
Göttingen 360 € pauschal (180 € je 300 Watt Modul)
Lüneburg 150 € + 30 % der Investitionskosten / Anlage
Norden  bis 600 Watt 300 €
Samtgemeinde Scharnebeck 75 € pauschal
Wunstorf bis 600 Watt 250 €

 

Nordrhein-Westfalen

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Ahaus 50 % der förderfähigen Kosten bis max. 200 €, bis zu 600 Watt
Bönen 100 € pro Wohneinheit
Bonn 50 € für 1 Modul
100 € für 2 Module
bis zu 600 Watt
Borgentreich 100 € pauschal pro Anlage (pro Haushalt)
Castrop-Rauxel 100 € je Wohnung
Düsseldorf bis 160 € (110 € für Einrichtung eines Zweirichtungszählers, 50 € für Anschaffungskosten einer steckerfertigen PV-Anlage für Stromkunden der infra)
Essen ab 300 Wp 200 €
Freudenberg 150 € / Anlage
Fröndenberg 100 € pro Modul, max. 200 €, bis 600 Watt-Peak
Gelsenkirchen pauschal 100 €, bis zu 600 Watt
Köln 200 € pro Anlage, bis zu 600 Watt
Langenfeld 200 € pro Anlage, bis zu 600 Watt
Lüdenscheid 200 € / Anlage, bis zu 600 Watt
Olsberg 200 € pauschal pro Anlage, bis zu 600 Watt
Recklinghausen 100 € pauschal pro Anlage
Rietberg 80 € / Modul, max. 2 Module pro Haushalt
Voerde am Niederrhein 100 € je Wohnung, bis zu 600 Watt

 

Rheinland-Pfalz

 Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Ingelheim am Rhein 100 € / Balkonkraftwerk
Mainz bis zu 400 € / Balkonkraftwerk, max. 50 % der Investitionssumme
Pirmasens 75 € für Anlagen bis zu max. 325 Watt ; 150 € für Anlagen bis zu 600 Watt
Urmitz 100 € / Modul, max. 200 €, bis zu 600 Watt

 

Saarland

Zurzeit haben wir keine Informationen über Balkonkraftwerksförderungen für dieses Bundesland.

Zurück zum Überblick

Sachsen

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Sachsen 300 € Pauschale

 

Sachsen-Anhalt

Zurzeit haben wir keine Informationen über Balkonkraftwerksförderungen für dieses Bundesland.

Zurück zum Überblick

Schleswig-Holstein

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Kiel 100 € pauschal pro Anlage
Lübeck 200 € / Haushalt; bis zu 600 Watt

 

Thüringen

Zurück zum Überblick

Ort Förderung
Jena 25 % der Anschaffungskosten – max. 200 €

 

CLIP’N’SHADE hat 4.75 von 5 Sternen | 394 Bewertungen auf TrustedShops.de